Get Adobe Flash player

Brief zum Schuljahresabschluss

Liebe Eltern,

wie nun schon seit einigen Jahren, möchte ich Sie mit einem Brief in die Ferien schicken.

Das Schuljahr 2016/17 läuft mit großen und schnellen Schritten seinem Ende entgegen.                     Alle freuen sich auf die wohlverdiente Auszeit, waren doch die letzten Tage und Wochen von vielen Ereignissen geprägt. z.B. Ausflüge, Theaterbesuche, Klassenfahrt, Flohmarkt, pädagogischer Ganztag, Radfahrprüfung …..

Ich erinnere Sie an die Projektwoche „In 5 Tagen um die ganze Welt“ und den gelungenen Präsentationstag am Samstag, der mit schönem Wetter, tollen Ergebnissen und Darbietungen der Kinder, leckerem Kuchen und viel guter Laune einherging. Der Erlöse vom Kuchenbufett ist umwerfend, denn rund 900€ kommen in die Kasse des Fördervereins und stehen somit allen Kindern für nächste Aktivitäten zur Verfügung. Ein herzliches Dankeschön dafür.

So und nun beginnen am Freitag die lang ersehnten Ferien. Bitte bedenken Sie folgenden Tipp:

Auch Ihre Kinder benötigen Erholung.  Deshalb an dieser Stelle der Hinweis, dass bitte die ersten   3- 4 Ferienwochen auch Ferien sein sollen, ohne Schule, vielleicht mal mit einem interessanten, spannenden Buch, einem Gesellschaftsspiel, viel Toben an der frischen Luft, die Sonne genießen und den PC nur im Notfall anschalten. In den letzten beiden Ferienwochen kann man sich dann so langsam wieder auf die Schule vorbereiten. Beginnen Sie mit kurzen Übungsphasen von 10 Minuten pro Tag und steigern Sie diese dann bis zu einer halben Stunde.                                                           

Ich danke Ihnen, dass Sie uns im vergangenen Schuljahr vertraut haben, Entscheidungen mitgetragen haben und uns auch einmal gesagt haben, wenn Sie mit einer Entscheidung nicht ganz einverstanden waren, die Zusammenarbeit haben wir als sehr konstruktiv empfunden.

Im neuen Jahr wird es personelle Veränderungen geben: Frau Geerlings wechselt zu einer Schule in ihren Heimatstadt und Frau Knippling hat eine feste Stelle als Lehrerin erhalten. Danke für das große Engagement.  

Liebe Eltern,

ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern einen erholsamen Sommer (ohne Regen!) mit vielen schönen Erlebnissen, hoffentlich vielen Sonnentagen und ganz viel Zeit für einander, um das vergangene Schuljahr noch einmal Revue passieren zu lassen und sich gut auf das neue Schuljahr vorzubereiten.

Auch in diesem Jahr würden wir uns freuen, wenn uns viele Urlaubskarten erreichen. Dabei freuen wir uns über Karten aus Siegburg und der näheren Umgebung genauso sehr, wie über Karten aus fremden Ländern.

GGS Siegburg – Stallberg            Deutzer-Hof-Str. 22-24          53721 Siegburg

Nach den Ferien soll wieder eine große Landkarte mit den Karten der Kinder entstehen – helfen Sie bitte mit, dass diese sehr interessant und bunt wird.                                                                                    

Ich freue mich, Sie alle im neuen Schuljahr 2017/ 18 wieder gesund und munter in der Schule begrüßen zu können und den Eltern der 4. Schuljahre wünsche ich alles Gute in den weiterführenden Schulen – bleiben Sie bitte so engagiert.      

Herzliche Grüße    Jacqueline Nolte, Schulleiterin                                         Siegburg, 11.07.17